Produktion - Das "Herz" des Mittelstands

Wer glaubt, nur durch eine Verlagerung der Produktion ins Ausland wettbewerbsfähig zu bleiben, ist aus unserer Sicht " auf dem Holzweg". Viele unserer Projekte zeigen, dass sich auch die Effizienz der heimischen Produktion noch erheblich steigern lässt. 

Durch einen Wandel zur "Lean Production" beispielweise können wir Ihre Durchlaufzeiten um bis zu 50% senken. Mit Hilfe von Kanban erreichen wir oft drastische Einsparungen bei Umlaufbeständen und Working Capital. Mit der Einführung einer Inselproduktion sind wir in der Lage, Ihre Nacharbeitskosten um 80% und mehr zu verringern. Dabei verfügen wir natürlich nicht über ein "Allheilmittel", sondern verordnen eine "Schlankheitskur", die auf die speziellen Belange Ihrer Produktion abgestimmt ist. 

Selbstredend lassen sich derartige Verbesserungen nicht "im Handstreich" erzielen. Gerade weil in der Produktion der "Faktor Mensch" mitspielen muss, erfordern Veränderungen in der Regel etwas Geduld und einen langen Atem. 

Nach unserem Selbstverständnis lass wir Sie dabei nicht mit einem vielversprechenden Konzept alleine. Stattdessen begleiten wir Sie tatkräftig bis zur erfolgreichen Umsetzung. Müssen dazu Maschinen verrückt oder Lagerbereiche neu eingerichtet werden, legen wir dabei gerne Hand an.

Aktuelle Projektbeispiele aus der Produktion

  • Aufbau einer teilautomatisierten Fließmontage einer Automobilkomponente nach dem Poka-Yoke-Prinzip,
  • Reduzierung der Taktzeitverluste an einem Montageband für Baumaschinen,
  • Reduzierung der Durchlaufzeiten bei einem Hersteller von Bergbaumaschinen durch Wertstromanalyse und Wertstomdesign,
  • Einführung von KANBAN in der Blechfertigung eines Spezialmaschinenbauers.